Hilfe bei Problemen und in Notlagen

Es wurden 6 Einträge gefunden.

Bunter Kreis Rheinland e.V.

Beschreibung:

Das Leben kennt keine hundertprozentige Sicherheit. Schicksalsschläge fragen nicht nach Gelegenheit. Sie kommen plötzlich und ändern jäh das Leben der Betroffenen. Diese leben damit – ob es ihnen gefällt oder nicht.
Hier setzt die Unterstützung des Bunter Kreis Rheinland an. Wir begleiten die Familien auf dem Weg den Alltag mit einem chronisch, schwerst kranken oder frühgeborenen Kind zu meistern.

Angebote:
Wird ein Kind viel zu früh geboren, kommt mit einer Behinderung zur Welt oder wird eine schwere Erkrankung oder Behinderung diagnostiziert, dann ist die gesamte Familie stark belastet. Der Bunte Kreis Rheinland unterstützt Familien in dieser schwierigen Situation. Mit Erfahrung, Respekt und Engagement beraten und begleiten wir Familien von der stationären Versorgung in ihren Lebensalltag zu Hause und geben ihnen Raum, das Erlebte zu verarbeiten. In unserer Arbeit berücksichtigen wir den Lebenskontext und die familiäre Situation. Wir leisten eine ganzheitliche Hilfe, damit den Kindern und der Familie das Leben in ihrer schwierigen Situation gelingt. Dabei greifen wir auf ein breites Netzwerk an regionalen Leistungserbringern und Hilfseinrichtungen zurück. Ein weiterer Grundsatz unserer Arbeit ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Familien. Uns ist ein respektvoller und ehrlicher Umgang mit den Familien sehr wichtig. Wir achten ihre persönliche Lebensform, kulturelle und religiöse Gegebenheiten. Die Würde des Kindes und die der Familie zu schützen, ist ein Grundprinzip unsere Arbeit. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit den Familien zusammenarbeiten, sind ausgebildete Fachkräfte. In unseren Nachsorgeteams arbeiten Kinderkrankenschwestern, Sozialpädagoginnen und Sozialarbeiter, Psychologinnen, Ärztinnen und Ärzte. Wir bilden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch interne und externe Fortbildungen weiter. Der Bunte Kreis Rheinland arbeitet gemeinnützig. Wir gehen verantwortungsvoll, zweckmäßig und wirtschaftlich mit öffentlichen Mittel, und den Geldern unserer Spender um.

Kontakt
Felix-Rütten-Straße 2
53474 Bad Neuenahr
Telefon: 02641 . 80 977 43
e-Mail schreiben
Zur Website

Freio e.V.

Beschreibung:
Kontakt-, Informations- und Präventionsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen im Rhein-Erft-Kreis

Angebote:
Beratung bei Vermutung von sexuellem Missbrauch. Anonyme Telefonberatung  Mittwoch & Freitag 10 - 13 Uhr

Kontakt
Otto-Hahn-Str. 22
50126 Bergheim
Telefon: 02271 - 83 83 98
e-Mail schreiben
Zur Website

Katholische Telefonseelsorge Köln

Beschreibung:
anonym und rund um die Uhr

Angebote:

Kontakt
-
- -
Telefon: 0800 - 1110222
e-Mail schreiben
Zur Website

KrisenKompass - die neue App zur Suizidprävention

Beschreibung:
KrisenKompass soll Menschen in suizidalen Krisen begleiten, über Suizidalität informieren und über konkrete Hilfsmöglichkeiten aufklären.

Angebote:
Seit März 2020 kann die neue App der TelefonSeelsorge Deutschland in den entsprechenden App-, bzw. Play Stores heruntergeladen werden.

Kontakt
-
- -
Telefon: -
e-Mail schreiben
Zur Website

Nummer gegen Kummer - Elterntelefon

Beschreibung:
anonym und kostenlos vom Handy und Festnetz. Wir sind für Sie da montags bis freitags von 9-17h sowie dienstags und donnerstags von 17-19h

Angebote:
Beratung bei Sorgen um Ihr Kind wie Erziehungsproblemen, Schwierigkeiten in der Schule, Familienkrisen, Sucht, oder Internet-Gefahren.

Kontakt
-
- -
Telefon: 0800 1110550
e-Mail schreiben
Zur Website

Schreiambulanz Köln

Beschreibung:

Wir sind 5 approbierte, niedergelassene Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen mit eigenständigen Praxen in Köln und im Rhein-Erft-Kreis, die sich auf die Hilfen für Säuglinge und Kleinkinder sowie deren Eltern spezialisiert haben.

Hier findet Ihr uns:

TherapeutInnen in Eurer Nähe:

Angebote:
Wir helfen bei Problemen wie: unstillbarem Schreien, Ein- und Durchschlafproblemen, Ess- und Fütterstörungen (z. B. Erbrechen, Nahrungsverweigerung, geringe Gewichtszunahme), Verhaltensauffälligkeiten (z. B. Trennungsängste, übermäßige Wut- und Trotzanfälle, Zurückgezogenheit), Krankheiten des Babys oder die Folgen einer Frühgeburt belasten die Familie

Kontakt

Praxen in Erftstadt, Pulheim und Köln
Telefon: siehe einzelne Praxen

Zur Website