Trinken bei Hitze

 · 


Trinken bei Hitze

Ab etwa 6 Monaten, nach der Beikosteinführung, darf euer Baby zur Muttermilch/Flaschenmilch zusätzlich auch etwas Wasser zum Trinken bekommen (höchstens 60ml). Vorher bitte nicht!

Und wichtig ist: dein Baby muss jetzt noch keine zusätzliche Flüssigkeit zu sich nehmen.

Aber: Übung macht den Meister und den meisten Babys macht es Spaß etwas Wasser oder Tee aus einem Becher zu schlürfen.

Und wenn euer Baby anfangs kein Wasser trinkt: kein Problem! Es ist über die Milch gut versorgt. Und etwa um den 10. Lebensmonat entwickeln die Kinder ein natürliches Durstgefühl und verlangen dann auch selbst nach Flüssigkeit.

Welches sind geeignete Getränke:
♡ Frisches Leitungswasser

Kräutertees empfehle ich tatsächlich als Heiltees bei bestimmten Beschwerden, nicht aber zum Durst löschen.

Über das Thema „Trinken“ sprechen wir natürlich auch immer in meinem Online Vortrag:
„Einführung in die babyfreundliche Beikost - mit und ohne Brei“.

Der nächste Vortrag findet am Donnerstag, den 8.7., um 20Uhr, Live per Zoom statt.
Kosten: 35Euro

Wer Lust hat noch mit dazu zu kommen meldet sich gerne über meine Website ( https://www.babykurse-in-frechen.de/beikostberatung ) an.